Sprachen:
// Aktuelles // Auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser – Hörspiel und Dokumentation online

Auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser – Hörspiel und Dokumentation online

12/12/2018

Im Rahmen des von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) geförderten Projekts “Auf den Spuren der Hugenotten und Waldenser” sind im Laufe des Europäischen Kulturerbejahres 2018 das Hörspiel “Wo ist das Fremde heute” und die Filmdokumentation “Weg in die Freiheit” entstanden. Beides sind Ergebnisse einer 15-tägigen Wanderung von Kindern und Jugendlichen. Mit einem hölzernen Esel im Schlepptau ging es zu Fuß über 175 km auf dem Hugenotten- und Waldenserpfad in Baden-Württemberg. Unter dem Motto „Radio läuft“ waren die Kinder und Jugendlichen aktiver Teil der beiden Produktionen.

Der „Hugenotten- und Waldenserpfad“ ist eine offizielle europäische Kulturroute des Europarats. Ziel ist es, das Kulturerbe der geflüchteten Hugenotten und Waldenser in Wert zu setzen und die Themen Exil, Migration und Integration in Europa in diesem Zusammenhang in einen historisch übergreifenden europäischen Gesamtkontext zu betten.

Hösrpiel "Wo ist das Fremde heute?" & Filmdokumentation "Der Weg in die Freiheit"
Projektseite bei SHARING HERITAGE