Sprachen:
// Aktuelles // Europa in Bewegung: EU Kulturförderung für Museen

Europa in Bewegung: EU Kulturförderung für Museen

11/06/2019

Welche Förderung bietet die EU für den Kultur- und Kreativsektor? Wie können Museen in Deutschland davon profitieren? Wie verschaffe ich mir einen Überblick im EUFörderdschungel?

Diesen Fragen werden wir im Rahmen der Veranstaltung „Europa in Bewegung: EUKulturförderung für Museen“ nachgehen. Im Mittelpunkt steht das EU Kulturförderprogramm KREATIVES EUROPA KULTUR mit seinen formalen und inhaltlichen Voraussetzungen sowie als Praxisbeispiel das geförderte EU Projekt „Connecting Early Medieval European Collections“, an dem das LVR Landesmuseum Bonn als Partner beteiligt ist. Am Nachmittag gibt es an verschiedenen Thementischen die Gelegenheit zur Beratung und Vernetzung. Darüber hinaus kann die Ausstellung „Europa in Bewegung. Lebenswelten im frühen Mittelalter“, die Bestandteil des geförderten EU Projektes ist, exklusiv mit den Kurator*innen besucht werden.

Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeitende aus allen Bereichen des Museums, die Interesse an europäischen Kooperationen und Vernetzung haben oder bereits konkrete Projekte planen. Kenntnisse und Erfahrungen mit EU-Programmen sind nicht erforderlich.

Die Veranstaltung ist kostenlos. In der Mittagspause können sich die Teilnehmer*innen im Museumsrestaurant „DelikArt“ oder in umliegenden Lokalitäten selbstständig versorgen.

Eine Anmeldung ist erforderlich und bis zum 14. Juni 2019 möglich.

Programmdetails