Sprachen: EnglischDeutsch
// Aktuelles // Grand-Prix-Gewinner des EU-Kulturerbepreises / Europa Nostra Awards 2018

Grand-Prix-Gewinner des EU-Kulturerbepreises / Europa Nostra Awards 2018

22/06/2018

Die Gewinner des EU-Preises für das Kulturerbe / Europa Nostra Awards 2018, Europas höchste Auszeichnung in diesem Bereich, wurden heute Abend in Anwesenheit von Bundespräsident FrankWalter Steinmeier in Berlin gefeiert. Maestro Plácido Domingo, Präsident von Europa Nostra, dem führenden europäischen Netzwerk für Kulturerbe, und Tibor Navracsics, EU-Kommissar für Bildung, Kultur, Jugend und Sport, waren gemeinsam Gastgeber der Preisverleihung. Sie verkündeten und präsentierten die sieben Grand Prix-Gewinner, die unter den 29 diesjährigen Preisträgern ausgewählt wurden. Die Zeremonie gehört zu den Höhepunkten des ersten Europäischen Kulturerbe-Gipfels, einer der wichtigsten europäischen Veranstaltungen des Europäischen Kulturerbejahres 2018, der vom 18. bis 24. Juni in Berlin stattfindet.

Die sieben Preisträger eines Grand Prix, die von einer Experten-Jury ausgewählt wurden und jeweils ein Preisgeld von 10.000 € erhalten, sind:

Kategorie Erhaltung
Sanatorium Dr. Barner, Braunlage/Harz, DEUTSCHLAND
Byzantinische Kirche von Hagia Kyriaki, Naxos, GRIECHENLAND
Festung Bač, Bač, SERBIEN

Kategorie Forschung
EPICO: Europäisches Protokoll zur präventiven Konservierung, koordiniert in Versailles, FRANKREICH

Kategorie Ehrenamtliches Engagement
Tone Sinding Steinsvik, NORWEGEN
Private Wasserbesitzer von Argual und Tazacorte, Kanarische Inseln, SPANIEN

Kategorie Bildung, Ausbildung und Bewusstseinsbildung
Culture Leap: Bildungsprogramm, FINNLAND

Der Publikumspreis ging an den Botanischen Garten des Nationalpalastes von Queluz, Sintra, Portugal. Rund 6.500 Menschen haben dafür in einer von Europa Nostra durchgeführten Online-Umfrage abgestimmt.

Im Rahmen der Preisverleihung wurden 29 Preisträger aus 17 Ländern, die am EU-Programm “Kreatives
Europa” teilnehmen, mit dem EU-Preis für Kulturerbe / Europa Nostra Award 2018 ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde eine außergewöhnliche Kulturerbe-Leistung aus der Türkei, einem europäischen Land, das nicht an diesem Programm teilnimmt, mit dem Europa Nostra Award ausgezeichnet.

Weitere Informationen finden Sie hier.

European Heritage Awards