// Projekte // Bildwelten – Weltbilder. Romanische Wandmalerei in Westfalen

Bildwelten – Weltbilder. Romanische Wandmalerei in Westfalen

Europa: Erinnern und Aufbruch LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur in Westfalen

Mit der romanischen Wandmalerei besitzt Westfalen ein bedeutendes kulturelles Erbe, das nicht nur Zeugnis regionaler oder nationaler, sondern auch europäischer Kulturgeschichte ist. Motive, Formen und Stilmerkmale der romanischen Wandmalerei in Westfalen sind nicht ohne Einflüsse von außen denkbar. Sie haben sich erst durch europaweiten Austausch kultureller Praktiken und Wertvorstellungen unter den spezifischen regionalen Bedingungen zu etwas Besonderem entwickelt. Dies galt es weitgehend neu zu entdecken und zu erforschen und mit möglichst vielen Menschen zu teilen, getreu dem Motto „Sharing Heritage“, das für das aktive Erkunden und Weitergeben von Geschichte steht.

In einem mehrjährigen Projekt wurden 13 ausgewählte romanische Wandmalereien aus der Zeit von 1170 bis 1270 untersucht und erforscht. Die Ergebnisse werden jetzt der Öffentlichkeit präsentiert. Die sich ergänzenden Medienformate in Form eines wissenschaftlichen Fachbuchs, eines Dokumentarfilms, einer Wanderausstellung mit Begleitbroschüre und einer Internetseite sind für unterschiedliche Ansprüche und Zugänge zum Thema aufbereitet.

Ähnliche Projekte