// Projekte // Der Europäische Tag für Denkmalpflege

Der Europäische Tag für Denkmalpflege

Europa: Erinnern und Aufbruch Europaeischer Tag fuer Denkmalpflege

Zum Auftakt der Jahrestagung der Vereinigung der Deutschen Denkmalpfleger organisiert die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) in Trier den „Europäischen Tag der Denkmalpflege“.

Im Zentrum dieser öffentlichen und eintrittsfreien Veranstaltung mit Informationsständen, Bühnenprogramm und kulinarischen Angeboten steht das Engagement für das gebaute Kulturerbe. Im Vereinen, Bürgergruppen, Institutionen u.a., die sich engagiert dieser Aufgabe widmen, haben die Gelegenheit ihre Aktivitäten einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen. Ein besonderes Anliegen der GDKE ist es zudem, Jugendlichen und Kindern die Anliegen von Denkmalschutz und Denkmalpflege und kulturelles Erbe näherzubringen. Auf der Bühne und an verschiedenen Ständen können die Besucher/innen sich über Projekte und deren ehrenamtliche Akteure informieren.

Alle Direktionen der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, die Landesdenkmalpflege, die Landesarchäologie, die Landesmuseen in Mainz, Trier und Koblenz sowie die Direktion Burgen, Schlösser, Altertümer sind mit Infoständen vertreten.

Auf unserer GDKE-Bühne werden informative Vorträge durch musikalische Einlagen abgelöst. Spannenden Themenführungen durch die Trierer Kaiserthermen, bei denen nicht nur Fachbesucher/innen, sondern auch und interessierte Familien mit Kindern auf ihre Kosten kommen und ein kulinarisches Angebot runden die Veranstaltung ab.

Ähnliche Projekte