// Projekte // Europäisches Jugendtanztreffen beim 118. Deutschen Wandertag

Europäisches Jugendtanztreffen beim 118. Deutschen Wandertag

Europa: Austausch und Bewegung Deutsche Wanderjugend

Am 118. Deutschen Wandertag vom 15. bis 20. August 2018 wird sich auch die Jugendorganisation des Deutschen Wanderverbandes, die Deutsche Wanderjugend (DWJ), beteiligen. Anlässlich des europäischen Kulturerbejahres lädt die DWJ internationale Folkloregruppen nach Detmold ein.

Nicht nur der Wandertag, als das größte Wanderfest der Welt, ist eine traditionelle Veranstaltung, sondern gerade Tanz- und Folklore sind beständige Pfeiler der europäischen Kultur. Ganz nach einem der Leitsätze der Wanderjugend „sich mit Tradition und Moderne auseinandersetzen“ veranstalten beim und um den Deutschen Wandertag zwei europäische Schülerfolkloregruppen eine internationale Begegnung, bei der sie von einer mexikanischen Mariachigruppe unterstützt werden.

Seit mehr als 20 Jahren gibt es einen Jugendkulturaustausch zwischen der kroatische Gruppe „ KUD OSTRC“ aus Rude und der „Volkstanzgruppe Frommern“ des Schwäbischer Albvereins im Deutschen Wanderverband. Beide Gruppen machen sehr erfolgreich Jugendarbeit mit traditioneller Musik, Gesang und Volkstanz. Darüber hinaus sind beide Gruppen mit Bautätigkeiten befasst. Die Mitglieder des Schwäbischen Albvereins Frommern, besser bekannt als Volkstanzgruppe Frommern, haben zwei vom Abriss bedrohte Bauernhäuser mit mehr als 20.000 Stunden Eigenleistungen zum Haus der Volkskunst umgebaut. Parallel dazu und im gegenseitigen Austausch unternahm die Gruppe aus Rude umfangreiche Bautätigkeiten. Sie haben ein Bergwerk aus der Römerzeit restauriert und zugänglich gemacht. Mit fast unglaublichem Engagement haben sie die Kupfermine zu einem UNESCO Kulturdenkmal ausgebaut.

Beim 118. Deutschen Wandertag werden diese Jugendgruppen sich ein weiteres Mal begegnen, ihre Freundschaft vertiefen und europäisches Kulturgut mit Tanz und Musik zur Aufführung bringen.

Folgende Möglichkeiten gibt es die Auftritte der beiden Schülergruppen und der Marichigruppe zu sehen:

Freitag, 17. August, 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr im LWL Freilichtmuseum
Freitag, 17. August, 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr am Hermannsdenkmal
Samstag, 18. August, 11.30 Uhr bis 12.30 Uhr an den Externsteinen
Samstag, 18. August, 15.15 Uhr bis 16.00 Uhr auf der Wandertagsbühne in Detmold
Sonntag, 19. August, 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr auf der Wandertagsbühne in Detmold

Außerdem werden sie am Sonntag, 19. August, ab 14.00 Uhr am traditionellen Wandertagsumzug in Detmold teilnehmen.

Ähnliche Projekte