// Projekte // EXPONATEC COLOGNE

EXPONATEC COLOGNE

Europa: Gelebtes Erbe EXPONATEC

Das Kulturerbe schützen und für die nachfolgenden Generationen erhalten sind zentrale Themen auf der EXPONATEC COLOGNE 2017 – insbesondere mit Blick auf das Europäische Kulturerbejahr 2018 und dem Leitthema "Sharing Heritage". Mit ihrer Kombination aus Messe und Kongress liefert die Fachmesse vom 22. bis 24. November 2017 Ausstellern und Besuchern wertvolle Impulse für ihre Arbeit. In vier Ausstellungsbereichen stellen rund 190 Institutionen und Unternehmen Produktneuheiten, Lösungen und Konzepte rund um Ausstellung, Restaurierung und Kulturerbe vor. Auf dem Kongress diskutieren renommierte Fachleute neuartige Lösungsansätze zu aktuellen Themen der Branche. Neu dabei: die Metaplaza mit der Start-up-City, die eine Präsentationsfläche für junge Unternehmen bietet und den Austausch von zukunftsgerichteten Ideen und bewährten Konzepten fördert.

Für den Nachwuchs bietet die EXPONATEC in Zusammenarbeit mit dem Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft der TH Köln sowie der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin ein vielseitiges Programm sowie direkte Kontakte zu Ausstellern als potentielle Arbeitgeber. Zudem wird die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den wichtigen europäischen Verbänden und Institutionen weiter fortgesetzt. Dazu gehören unter anderem Europa Nostra, der Verband der Restauratoren, der Deutsche Museumsbund e.V., der Museumsbund Österreich, das Netzwerk Europäischer Museums Organisationen sowie die European Heritage Association.

Veranstaltungen