// Projekte // Geopark-Landmarken Kaiserpfalz Werla und Braunschweiger Löwe

Geopark-Landmarken Kaiserpfalz Werla und Braunschweiger Löwe

Europa: Austausch und Bewegung Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege

Im UNESCO Geopark Harz · Braunschweiger Land · Ostfalen werden die »Geopark-Landmarken« Kaiserpfalz Werla und Braunschweiger Löwe gestaltet. Die beiden Landmarken wurden vom Geopark für einen Projektantrag zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 ausgewählt, weil hier ungewöhnlich viele Kulturdenkmäler auf engem Raum vorkommen, die für die regionale Identität der Region eine besondere Bedeutung haben. Während das Landmarkensystem im Harz weitgehend fertiggestellt ist, steht für das Braunschweiger Land die grundlegende Ausgestaltung von einigen Landmarken noch an.

Beim Geopark-Landmarkensystem handelt es sich um ein spezielles flächendeckendes Informationssystem, das sich sowohl an Besucherinnen und Besucher als auch Einheimische richtet: Ein markanter Punkt (= Landmarke) ist namensgebend für eines der insgesamt 34 Teilgebiete des knapp 10.000 km2 großen Geoparks. Um ihn herum gruppieren sich im Gebiet einer jeden Landmarke verschiedene »Points of Interests« (Denkmale, Aufschlüsse, Schaubergwerke, Museen, Lehrpfade usw.), die auf Ein- oder Mehrtagestouren erkundet werden können. Die Lage der einzelnen Geopunkte wird in begleitenden Landmarken-Faltblättern (deutsche und englische Version, für die Website auch weitere Sprachen) in einer Karte und mit einem Informationstext dargestellt.

Inhaltlich beschränkt sich das Landmarkensystem also nicht auf geologische Sehenswürdigkeiten. Die Grundidee ist vielmehr, die Zusammenhänge zwischen belebter und unbelebter Natur sowie Kultur und Geschichte einer Region allgemeinverständlich aufzuarbeiten und darzustellen. Der Geopark leistet damit einen wesentlichen Beitrag zur regionalen Identität. Die Einbindung des Geoparks in das Europäische und das UNESCO-Geopark-Netzwerk gewährleisten einen Transfer der Informationen über die regionalen Kulturgüter in das Europäische Ausland und darüber hinaus.

Kontakt:
GEOPARK Braunschweiger Land – Ostfalen e.V.
Niedernhof 6
38154 Königslutter/Elm