// Projekte // Internationale Händel-Festspiele Göttingen

Internationale Händel-Festspiele Göttingen

Europa: Gelebtes Erbe Internationale Händel-Festspiele Göttingen GmbH

Die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen widmen sich alljährlich unter einem zentralen Thema den Werken Georg Friedrich Händels. Das facettenreiche Gesamtprogramm umfasst sowohl originale Werke als auch historische oder moderne Bearbeitungen. Den Mittelpunkt der Festspiele bildet die Aufführung einer Oper. Dabei erlebt das Publikum unterschiedliche Regiehandschriften, die sich ästhetisch im Spannungsfeld zwischen zeitgenössischen und barocken Ansätzen bewegen. Hochkarätige Solisten und Ensembles werden nach Göttingen eingeladen und vielversprechende Nachwuchstalenten erhalten eine internationale Plattform.

Die Festspiele wurden 1920 gegründet und sind damit eines der ältesten Festivals für Barockmusik weltweit. Anknüpfend an diese Pionierrolle setzen die Festspiele höchste Standards im Bereich der historischen Aufführungspraxis. Hierfür stehen der international renommierte Künstlerische Leiter Laurence Cummings und das FestspielOrchester Göttingen, in dem sich alljährlich Spezialisten für Alte Musik aus allen Teilen der Welt zusammenfinden. Hervorgegangen aus dem persönlichen Engagement vieler Göttingerinnen und Göttinger sind die Händel-Festspiele bis heute tief in der Stadt verwurzelt. Gleichzeitig strahlen sie seit den Anfängen eine große Weltoffenheit aus. In Verbindung mit außergewöhnlichen Spielorten entsteht das unverwechselbare Flair, das jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Gäste aus nah und fern in die sympathische Universitätsstadt und die Region Südniedersachsen lockt.

Die Festspiele wollen Menschen aller Generationen für die Musik Georg Friedrich Händels begeistern und zu einer lebendigen Auseinandersetzung mit dem Komponisten anregen. Kulturelle Bildung und Vermittlung sind ein besonderes Anliegen der Organisatoren. Hierzu werden zielgruppengerechte Formate und Projekte für Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene verschiedener Altersgruppen entwickelt. Dabei haben die Festspiele sowohl die internationale Strahlkraft als auch ihre starke regionale Verankerung und die Vernetzung mit engagierten Kulturschaffenden in Göttingen und Südniedersachsen im Blick.

Veranstaltungen

Ähnliche Projekte