// Projekte // Let’s celebrate culture! – Kulturhighlights und Jubiläen in Baden-Baden

Let’s celebrate culture! – Kulturhighlights und Jubiläen in Baden-Baden

Europa: Gelebtes Erbe Baden-Baden

Baden-Baden galt im 19. Jahrhundert als "Sommerhauptstadt Europas". Internationale Persönlichkeiten aus Politik, Adel und Kultur kamen über mehrere Sommermonate in die Kurstadt. Das traditionsreiche Heilbad hatte sich zu einem Modebad entwickelt, in dem gesellschaftlicher Austausch und Vergnügungen geboten wurden, die sonst nur in Großstädten zu finden waren. Dreh- und Angelpunkt des Gesellschaftsbads war das Casino im Konversationshaus, in dessen historischen Spielsälen aus den 1850er Jahren noch heute gespielt wird. Die besondere Atmosphäre zog berühmte Literaten wie Fjodor Dostojewski und Ivan Turgenev an. Zu den bekannten Musiker*innen, die hier wirkten, zählen Hector Berlioz, Johannes Brahms und die Pianistin Clara Schumann. Das kulturelle Erbe dieser Zeit und ihre Persönlichkeiten spielen für das heutige Baden-Baden immer noch eine große Rolle. Kultur verbindet Nationen, Gäste und Bürger*innen - deshalb wollen wir gemeinsam unsere kulturellen Jubiläen feiern und an die Sommerhauptstadt Europas erinnern.

Gemeinsam Europas Erbe erleben wird in Baden-Baden möglich sein durch zahlreiche verschiedene kulturelle Highlights: Lassen Sie uns gemeinsam die kulturellen Schätze der Stadt entdecken, wie etwa die berühmten Park- und Kurgartenanlagen, die bereits im 19. Jahrhundert Menschen aus allen Nationen begeisterten und zum Austausch anregten. Oder das Friedrichsbad, das fester Bestandteil der so genannten Gesellschaftskur war und heute noch viele Nationen nach Baden-Baden bringt - erleben Sie einen ganz besonderen Blick hinter die Kulissen am Tag des offenen Denkmals. Werden Sie Teil des großen Kunst- und Kulturnetzwerkes unserer Museumsmeile und erkunden Sie die Schätze der Museen in Verbindung mit musikalischen und kulinarischen Highlights während der Langen Nacht der Museen oder genießen Sie die klassische Musik der Baden-Badener Philharmonie an ganz besonderen Schauplätzen wie etwa dem Rosengarten oder dem Schloss in Neuweier.