// Projekte // palaFITtes.tour 2018 – move and meet – 111 Fundstellen in 6 Ländern

palaFITtes.tour 2018 – move and meet – 111 Fundstellen in 6 Ländern

Europa: Austausch und Bewegung Palafittes

Das Welterbe "Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen"...

... erstreckt sich mit 111 Fundstellen rund um die Alpen über sechs Länder: die Schweiz, Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien und Slowenien. Pfahlbausiedlungen finden sich an zahlreichen Seen und Mooren und sind stark von den örtlichen Bedingungen geprägt. Dennoch gehören sie alle zu einem gemeinsamen Phänomen. Die archäologischen Funde – Schmuck, Geschirr, Waffen und Werkzeuge – sind oft ausgezeichnet erhalten. Sie belegen eindrucksvoll einen regen Austausch über weite Strecken und eine enge Verbindungen zwischen den Menschen in den verschiedenen Regionen.

Heute sind die Reste der Pfahlbauten unter Wasser, in Uferbereichen oder in Mooren verborgen, in Deutschland z. B. am Bodensee, am Federsee oder am Starnberger See. Ungeachtet ihres außergewöhnlichen Wertes und ihrer weiten Verbreitung bleiben sie daher an den meisten Orten nahezu unsichtbar.

Wir, die International Coordination Group UNESCO Palafittes, laden Sie nun dazu ein, auf unserer Plattform ECHY2018.palafittes.org das Welterbe "Prähistorische Pfahlbauten um die Alpen" besser kennenzulernen. Machen Sie gleich mit bei unserer palaFITtes.tour 2018 ganz nach dem Motto:

Move and meet – gemeinsam das Welterbe Pfahlbauten erleben...

• ...werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere interaktive Karte, die Ihnen zeigt, dass es auch ganz in Ihrer Nähe Spannendes zum Thema Pfahlbauten zu entdecken gibt.

• ... oder helfen Sie mit, die 111 Fundstellen über eine Strecke von ca. 3000 km miteinander zu verbinden. Ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad – jedes Fortbewegungsmittel ohne Verbrennungsmotor ist dabei erlaubt! Ob allein oder im Team, individuell oder bei einer unserer geführten Tourenabschnitte, alle sind herzlich eingeladen, sich hier zu unserer Staffel anzumelden. Bei der Radtour gibt es jede Menge Wissenswertes zu Leben und Alltag in den Pfahlbauten zu erfahren.

• ... oder tauchen Sie ein in die Welt der Pfahlbauten (http://www.palafittes.org/aktuelles-veranstaltungen.html): z.B. bei einer der vielen Veranstaltungen von Museen, Vereinen und Gemeinden, die sich an der palaFITtes.tour 2018 beteiligen und dabei unsere Welterbestätte lebendig mitgestalten. Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier

• ... möchten Sie selbst aktiv beitragen? Dann informieren Sie sich am besten hier und erzählen Sie uns von Ihrem Projekt.

Sharing Heritage – Wir freuen uns auf Sie!

Die Veranstaltungen der palaFITtes.tour 2018 finden an verschiedenen Orten statt. Mehr Informationen zu Veranstaltungen in Ihrer Nähe finden Sie hier

Ähnliche Projekte