// Projekte // Sciciani 2018 – Das Festjahr 2018 in Zützen

Sciciani 2018 – Das Festjahr 2018 in Zützen

Europa: Erinnern und Aufbruch Sciciani 2018

Anlass unseres Festjahres 2018 ist der Friedensschluss des polnischen Regenten Boleslaw I. der Kühne mit dem deutschen Kaiser Heinrich II. im Januar 1018 in Bautzen. Die Lausitz wurde befriedet und als Symbol des Friedens wurde eine Hochzeit zwischen Boleslaw und der Tochter Oda des Markgrafen Ekkehard I. von Meißen gefeiert. Ort dieser Feier war die Burg Sciciani im Jahr 1018.

Vor dem Dörfchen Zützen befindet sich ein uralter Burgwall, der archäologische Funde bis in die Bronzezeit hinein birgt. Das Zützen mit seiner alten Schreibweise Zchuczin (ersturkundlich 1359 erwähnt) diese Feste sein könnte, wurde durch verschiedene Chronisten des 19. Jahrhunderts unterstützt, aber aus heutiger Sicht kritisch hinterfragt.

Im Jahr 1968 hat dies unsere Eltern und Großeltern nicht abgehalten eine 950 Jahrfeier zum Ereignis Sciciani 1018 abzuhalten. Nun nach 50 Jahren haben wir Kinder und Enkel beschlossen die 1000 Jahre als Zeitstrahl der Geschichte zu feiern. Wir haben Kirchengeschichte, Brandkatastrophen, Kriege, Not und Vertreibung aufgearbeitet und vielen Bürgern damit Stoff zur Diskussion und zur bewußten Auseinandersetzung gegeben. Seit gut zwei Jahren beherbergen wir wieder 120 Flüchtlinge, die Not und Vertreibung hautnah erleben und unsere Dorfgemeinschaft auf eine harte Probe stellen. Das Verhältnis hat sich normalisiert, aber die Debatte hat das Dorf gespalten.

Das Fest ist ein wichtiger Bestandteil unserer Identiät und hilft uns bewusster mit Geschichte und dem Heute umzugehen. Unsere Spurensuche erzählt von Sciciani, dem Mittelalter mit dem verheerenden 30 jährigen Krieg, Friedrich der Große , der Aufklärung mit Annette von Droste Hülshoff, den Adelsgeschlechtern Droste und Kleist, der Bodenreform, dem Sozialismus in der Landwirtschaft und dem Aufbruch nach der politischen Wende 1989 widmet sich unsere Zeitreise. All diese interessanten europäischen Spuren haben unser Dorf beeinflusst und damit auch das geplante Fest, dass zu einem Jahresprogramm angewachsen ist. Wir hoffen, dass gerade mit unserem Ostergottesdienst als Auftakt für das Festjahr die Friedensbotschaft und der Auftrag Frieden zu stiften auf fruchtbaren Boden fällt. Sciciani 2018 ist damit Ereignis und Auftrag zugleich!

Ähnliche Projekte