// Projekte // Tatort Kulturlandschaft: EMIL & Die Detektive

Tatort Kulturlandschaft: EMIL & Die Detektive

Europa: Erinnern und Aufbruch Kulturerben | Culture Heirs e.V.

Das Projekt „Tatort Kulturlandschaft - EMIL & Die Detektive“ (EMIL: Edutainment & Military Landscapes) thematisiert die Rolle der militärischen Orte in der Küstenkulturlandschaft der Ostsee am Beispiel der Stadt Kiel in den Jahren 1914 - 1920. Die Ostsee wird zum verbindenden und trennenden Element aller angrenzenden europäischen Länder. Handel, Krisen & Konflikte spiegeln sich im Stadtbild wider: Erinnern und Aufbruch.

Mit dem Pilotprojekt wird ein Modell für die partizipative Recherche, Erschließung und Vermittlung der Stadt-Kulturlandschaft für Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern und Großeltern mittels Transmedia Storytelling erprobt. Hierbei wird eine komplexe Welt rund um den Straßenzug erschaffen, aus der verschiedene Geschichten auf mehreren Medien verbreitet werden. Diese sind, so das Konzept, jeweils auch einzeln verständlich.
In Zusammenarbeit mit Schüler/innen der Kieler Gelehrtenschule werden am Beispiel des Kieler Straßenzuges „Adalbertstraße/Herthastraße/ Arkonastraße“ (Maritimes Viertel) Ereignisse der Jahre 1914-1920 recherchiert und in ein Konzept für Transmedia-Storytelling eingearbeitet. Reale, virtuelle, imaginative und fiktive Räume werden zum Tatort für spannend erzählte Geschichten. Alltagsgeschichten und menschliche Schicksale sowie zeitgeschichtliche Ereignisse (Ende des 1. Weltkrieges, Matrosenaufstand, Gründung der Republik, Kapp-Putsch) und historisch bedeutende Bausubstanz werden im Stadtbild wirkungsvoll zur Geltung gebracht.

Projektträger:
KULTURERBEN | CULTURE HEIRS e.V.i.G.
in Kooperation mit Mahnmal Kilian e.V./Flandernbunker Kiel

Partner
Kieler Gelehrtenschule
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel -Historisches Seminar/Regionalgeschichte in Schleswig-Holstein
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel -Historisches Seminar/ Didaktik der Geschichte
Fachhochschule Kiel - Institut für Immersive Medien
Stadtarchiv Kiel
Kiel Marketing GmbH

Projektförderung:
Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Schleswig-Holstein
Kulturstiftung des Landes
Stadt Kiel - Amt für Kultur und Weiterbildung
"Schule trifft Kultur - Kultur trifft Schule"/ Mercator Stiftung

Ähnliche Projekte