// Projekte // Welterbe für Generationen. Heritage for Generations – Vortragsveranstaltung am 18. April

Welterbe für Generationen. Heritage for Generations – Vortragsveranstaltung am 18. April

Europa: Gelebtes Erbe Stiftung Denkmalpflege Hamburg

Die Stiftung Denkmalpflege lädt ein zur Vortragsveranstaltung anlässlich des Internationalen Denkmaltags 2018.

Seit 1983 begeht die UNESCO auf Anregung von ICOMOS, dem Internationalen Rat für Denkmalpflege, den 18. April weltweit als Internationalen Denkmaltag. Das internationale Motto 2018 lautet „Heritage for Generations“ und reiht sich damit in das Europäische Kulturerbejahr und sein Thema „Junge Erben“ ein.

Viele Förderobjekte der Stiftung Denkmalpflege Hamburg, die in diesem Jahr ihr 40jähriges Jubiläum feiert, haben eine europäischen Bezug, bspw. der Jüdische Friedhof Altona, die Anglican Church, die Fontenay‘schen Gebäude, oder der Marienaltar, ein ehem. Hauptaltar des abgerissenen Doms, der sich heute in Warschau befindet. Weitere Informationen zu den Förderobjekten der Stiftung gibt es unter www.denkmalstiftung.de

Ziel der Vortragsveranstaltung am 18.04.2018 im geschichtsträchtigen Warburg-Haus ist, einerseits die interessierte Öffentlichkeit, wie auch Fachpublikum (Denkmalpfleger, Architekten, Bauherren, Restauratoren) zu informieren, andererseits soll jungen Menschen ein Impuls gegeben werden, sich für die Denkmalpflege zu interessieren und zu engagieren, um in naher oder ferner Zukunft aktiv am gelebten baulichen Erbe teilzuhaben und mitzugestalten. Sie erwartet ein vielseitiges Vortragsprogramm.

Programm:
• Begrüßung
Irina von Jagow, Stiftung Denkmalpflege Hamburg

• Die jüngste Jugendbauhütte in Hamburg. Restaurierung und Persönlichkeitsbildung
Silke Strauch, Deutsche Stiftung Denkmalschutz Bonn / Ulrich Mumm, Jugendbauhütte Hamburg gGmbH

• Lernort Ledigenheim Rehhoffstraße
Dr. Michael Ackermann, Landesinstitut für Lehrerbildung, Universität Hamburg

• Tatort Kulturlandschaft: Kulturerben machen Geschichten
Barbara von Campe, Schleswig-Holsteinische Kulturerben Heirs of Heritage, Kulturerbe & Baukulturvermittlung

• Restaurator – ein Traumberuf? Das Hamburger Praxisjahr Restaurierung als Start in die Wissenschaft der Konservierung - Restaurierung
Silke Beiner-Büth, Hamburger Praxisjahr Restaurierung Stiftung Historische Museen Hamburg

• Verpflichtung, Fluch und Segen des Denkmal(ver)erbens. John Ruskin und Johann W. Goethe
Christoph Schwarzkopf, Denkmalschutzamt Hamburg

Moderation: Ulrich Mumm (Jugendbauhütte Hamburg gGmbH) und Irina v. Jagow (Stiftung Denkmalpflege Hamburg)