// Projekte // Work-it-Out

Work-it-Out

Europa: Gelebtes Erbe ERIH European Route of Industrial Heritage e.V.

Let‘s dance – ERIH tanzt in den Mai !

Das hinterlassene Erbe der Industrialisierung Europas prägt unser Leben bis heute: Kein Auto ohne Dampfmaschine, kein Computer ohne Elektrifizierung, kein medizinischer Fortschritt ohne Laborküchen. Auch für junge Europäer/innen sind diese Zusammenhänge spannend – sie bieten vielleicht sogar Anregungen für den eigenen Beruf. Im Europäischen Kulturerbejahr 2018 ergreift European Route of Industrial Heritage (ERIH) die Gelegenheit, mehr junge Menschen für die Entdeckung der gemeinsamen Industriekultur zu begeistern.

Eine der Gelegenheiten wird eine internationale, gemeinsame Performance an den ERIH-Standorten zur Feier des Europäischen Kulturerbejahres 2018 sein.

Der 1. Mai wird europaweit als Tag der Arbeit gefeiert. ERIH plant eine außergewöhnliche Veranstaltung am Tag der Arbeit 2018, die die ERIH-Standorte in ganz Europa mit einem spektakulären Tanz-Event für Kinder und Jugendliche an den Stätten der Industriekultur verbinden wird. Kinder und Jugendliche sind die Zukunft der Industriekultur.

Zur eigens für das Event von den beiden 17-jährigen Künstlern "Paul & Friends" komponierten Musik, tanzen Kinder und Jugendliche am 1. Mai 2018 um 15 Uhr und präsentieren Lebensfreude und Vitalität in einer kraftvollen, simultanen Musik- und Tanzperformance an zahlreichen ERIH-Standorten in vielen Ländern.

Fotos und Videos von den Darbietungen werden über soziale Medien gepostet, die Auftritte in ganz Europa werden damit sofort geteilt und veröffentlicht. Das Ergebnis ist ein einzigartiges, lebendiges und unvergessliches Kaleidskop der europäischen Industriekultur.

Let‘s dance!

Ähnliche Projekte