//Projektträger // Berliner Forum fuer Geschichte und Gegenwart e.V.

Berliner Forum fuer Geschichte und Gegenwart e.V.

2008 wurden sechs "Siedlungen der Berliner Moderne" in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Sie entstanden als Antwort auf die große Wohnungsnot des frühen 20. Jhs., stellten lebenswerten Wohnraum für Geringverdienende bereit und waren städtebaulich, sozial und politisch weltweit richtungsweisend. Dieses vielfältige, heute wieder aktuelle Thema soll für Jugendliche attraktiv und auf ihre Gesellschaftswahrnehmung übertragbar vermittelt werden: Geplant ist eine Smartphone-optimierte Website für die Erben des Erbes. In Kooperation mit div. Partnern soll sie die vielfältigen Bezüge zur Geschichte, Gegenwart und Zukunft Europas aufzeigen und junge Menschen für Geschichte, Denkmalschutz und politische Partizipation begeistern.

Unsere Auftritte im Netz