//Projektträger // Das Diplomatische Streichquartett

Das Diplomatische Streichquartett

Das Diplomatische Streichquartett (Berlin) gründete sich anlässlich der Synagogenkonzerte im Rahmen der Internationalen Tage jüdischer Musik in Mecklenburg-Vorpommern. Es hat sich die Erarbeitung und Aufführung von Werken jüdischer Komponisten zum Schwerpunkt seiner Konzerttätigkeit gemacht. Neben zahlreichen Auftritten in Berlin und im Bundesgebiet konzertierte das Quartett in Polen, der Schweiz und Italien. Im Mai 2018 trat das Ensemble im Rahmen der internationalen Mendelssohn-Festtage in Kraków auf.