//Projektträger // LIT:potsdam | Literaturfestival Potsdam Brandenburg

LIT:potsdam | Literaturfestival Potsdam Brandenburg

LIT:potsdam Logo

Seit Sommer 2013 werden bei LIT:potsdam jährlich die vielseitigen Orte der brandenburgischen Hauptstadt zu Zentren des literarischen Austauschs. Die Schiffbauergasse, das Brandenburgische Literaturbüro, die Stadt- und Landesbibliothek im Bildungsforum Potsdam, die Gärten und Villen, Flöße und Boote – eines der Markenzeichen des Literaturfestivals sind die ungewöhnlichen Spielorte, die jede Lesung zu einem literarischen Erlebnis der besonderen Art machen.

Bei LIT:potsdam lesen Autor*innen aus der Region, nationale und internationale Gäste aus ihren Werken und kommen miteinander zu gesellschaftlich und politisch relevanten Themen ins Gespräch. In dem Kinder- und Jugendprogramm werden traditionell Lesungen, Aktionen und Workshops speziell für Kinder und Jugendliche angeboten.

Auf dem großen Büchermarkt in der Schiffbauergasse präsentiert sich die breite Potsdamer und Brandenburger Verlags- und Buchhandelsbranche, daneben gibt es ein abwechslungsreiches Programm für Groß und Klein.

Im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres "Sharing Heritage" veranstaltet LIT:potsdam das Zusatzprogramm "Europa – ein Geschichtenschatz", kuratiert von Thomas Böhm.

Unsere Auftritte im Netz
link Webseite