//Projektträger // Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH

Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH

Die Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH vereint seit 2014 die ehemals eigenständigen Einrichtungen Kulturland Brandenburg e.V. und Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte gGmbH (HBPG) unter einem gemeinsamen Dach. Sie betreibt die Konzeptionierung, Initiierung und Durchführung kultureller Projekte im Land Brandenburg insbesondere durch den Betrieb des denkmalgeschützten Gebäudes Kutschstall Am Neuen Markt in der Landeshauptstadt Potsdam als multi-funktionales Ausstellungs- und Veranstaltungshaus unter der Marke „Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte“ und die Veranstaltung von Themenjahren unter der Marke „Kulturland Brandenburg“.
Die Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH wird gefördert mit Mitteln des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg und durch die Landeshauptstadt Potsdam.

Unsere Auftritte im Netz
link Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH
link Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte