//Projektträger // Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert den Erhalt von Kulturgütern unter Umweltaspekten. Hierzu zählen z. B. Kirchen, historische Gartenanlagen oder Kulturlandschaften. Die Auswirkungen des Klimawandels, wie Starkregenereignisse, oder die durch Menschen verursachten Emissionen, wie erhöhte Konzentrationen von Stickoxiden oder Ozon in der Luft, zählen zu den negativen Einflüssen auf unser Kulturgut. Um es auch im Sinne der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals, SDGs) langfristig zu bewahren, brauchen wir neue Methoden, Verfahren und Produkte. Diese müssen nicht nur entwickelt, sondern auch modellhaft angewendet und kommuniziert werden. Die DBU fördert interdisziplinäre Projektansätze unter Beteiligung kleiner und mittelständischer Unternehmen und der anwendungsorientierten Forschung.

Unsere Auftritte im Netz