//Projektträger // Siegfried Angermüller

Siegfried Angermüller

Europa steigt ab oder auf? Dies zeigt das Logo zur
griechischen Mythologie, als Zeus (Stier) die Europa entführte.

Das Projekt selbst besteht aus 28 Relief-Frottage-Fahnen (je 330 x 75 cm), d.h., mittels Frottagetechnik wurden vor Ort in den 28 Hauptstädten der EU signifikante und kulturhistorisch bedeutsame Reliefoberflächen von Kulturerbestätten wie Denkmälern, öffentlichen Gebäuden, städtischen Parkanlagen etc. in Form von Ornamenten, Symbolen, Jahreszahlen, vielsprachigen Textpassagen und Erinnerungshinweisen mittels Ölkreiden auf Segeltücher übertragen (hindurchgerieben). Die 28 Fahnen mit ihren dukumentarischen Originalabreibungen finden schließlich in einem begehbaren, schalenförmigen Kreis zum insgesamt überschaubaren wechselseitigen Reflektieren zusammen und motivieren "die Suche nach der gemeinsamen Seele . . . inside the bowl of NEUropa."