Sprachen: EnglischDeutsch
// Veranstaltungen // 15. Internationales MitOst-Festival

Symposium

15. Internationales MitOst-Festival

03/10/2017 - 08/10/2017
Frankfurt/Oder, Brandenburg


Veranstaltung für Kinder und Jugendliche


Frankfurt/Oder
Brandenburg

Einmal im Jahr lädt MitOst seine Mitglieder und alle, die sich für den kulturellen und zivilgesellschaftlichen Austausch in Europa und seinen Nachbarländern interessieren, zum Internationalen MitOst-Festival ein, einem viertägigen internationalen Forum mit Kultur-, Fortbildungs- und Vernetzungsangebot.

Während des diesjährigen MitOstFestivals in Frankfurt/Oder und Slubice wird die Landesarbeitsgemeinschaft Architektur und Schule e.V. ein LOST TRACES… Pilotprojekt durchführen, das exemplarisch die Arbeitsweise und Methodik vorführt, den Ablauf eines länderübergreifenden Leitprojekts testet und ein motivierendes Beispiel für LOST TRACES… im Kulturerbejahr 2018 darstellen soll:

Während der Festival-Tage begibt sich die LAG mit Jugendlichen, Studierenden, Lehrkräften und lokalen Partner/innen auf eine baukulturelle Spurensuche in Frankfurt/ Oder und Slubice. Auf dieser Spurensuche wird die Stadt neu entdeckt, ein Kulturpavillon wird zum Ort der Partizipation und zum nächtlichen Lichtobjekt, ein Leerstand wird zum Ausstellungsraum und MitOst-Café. Temporäre Inszenierungen schaffen Raum für Diskussion, sichern Erfahrungen und geben Denkanstöße.

Die Jugendlichen erarbeiten sich so im Laufe der Tage den Stadtraum mit seiner Geschichte und seinen baukulturellen Spuren im Fokus Sozialistischer Architektur, sie treten in den Dialog untereinander, mit einheimischen Jugendlichen aus Frankfurt Oder und Slubice und sie erleben den Stadtraum als Kunst- und Aktionsraum während des Festivals.

Projekt Ansehen