Sprachen:
// Veranstaltungen // Ausstellung im Neuen Rathaus Leipzig

Ausstellung

Ausstellung im Neuen Rathaus Leipzig

06/11/2017 - 16/11/2017
Sachsen
 Ausstellung


Veranstaltung für Kinder und Jugendliche


Neues Rathaus Leipzig
Sachsen

Die Ausstellung »Europäische Notenspuren. Europa in Leipzig – Von Leipzig nach Europa« wurde erstmals vom 6. bis 16. November 2017 im Neuen Rathaus Leipzig gezeigt. Sie wurde im Zusammenhang mit der Bewerbung um das Europäische Kulturerbe-Siegel mit den authentischen Musikerbe-Stätten Leipzigs und der Leipziger Notenspur konzipiert.

Durch den Beschluss der EU-Kommission ist es amtlich: Der Notenspur-Verbund der Leipziger Musikerbe-Stätten wird in die Gruppe der Kulturerbe-Stätten von europäischer Bedeutung aufgenommen und erhält das neugeschaffene Europäische Kulturerbe-Siegel.

Leipzigs Entwicklung zur Handels-, Kultur- und Bildungsmetropole verbindet sich wie in nur wenigen europäischen Städten eng mit dem Musikleben. Nachhaltig prägten über Jahrhunderte hinweg eng verzahnte Musikinstitutionen sowie international bedeutende Komponisten Leipzigs Weg zu einer europäischen Bürgerstadt. Die zweisprachige Ausstellung (deutsch-englisch) stellt die europäischen Verflechtungen des Leipziger Musikerbes heraus und unterstreicht dessen Bedeutung für die Entwicklung unserer europäischen wie auch lokalen Identität.

Die Ausstellung wandert und ist in 2018 außerdem in erweiterter Form in den Promenaden im Hauptbahnhof Leipzig und in Kooperation mit der Sächsischen Staatsregierung in Brüssel zu sehen.

Eintritt ist frei.

Projekt Ansehen
Mehr bei Twitter unter