// Veranstaltungen // Backsteinarchitektur in Berlin und Brandenburg

Vortrag

Backsteinarchitektur in Berlin und Brandenburg

12/09/2018, 18:00
Alt-Marzahn 51, 12685 Berlin

Vortrag mit Präsentation von Dirk Schumann, Kunsthistoriker und Bauarchäologe

Wie in einem Sog verbreitet sich ab 1160 im gesamten Ostseeraum eine Architektur aus “gebackenen Steinen”. Dabei entstanden die ersten Bauten aus gebrannten Ziegeln in Vorderasien bereits vor etwa 10 000 Jahren.

In Deutschland sind es vor allem die vom Siedlungsausbau erfassten Landschaften in Nordostdeutschland, in denen der Backsteinbau im Mittelalter seinen Siegeszug antritt und in einer prächtig gestalteten Architektur mündet. In der frühen Neuzeit versteckt man den Ziegel hinter Putz und aufgemalten Hausteinfassaden. Doch bereits unter Friedrich dem Großen beginnt sich in Preußen eine Renaissance der Ziegelarchitektur abzuzeichnen, schließlich gilt der Ziegel bis heute als eines der nachhaltigsten Baumaterialien überhaupt.

Projekt Ansehen