// Veranstaltungen // Buchpräsentation »… drey Tausend und zwey hundertster Schatz meines Herzens«

Vortrag

Buchpräsentation »… drey Tausend und zwey hundertster Schatz meines Herzens«

20/09/2018, 19:30
Domplatz 31, 38820 Halberstadt, Sachsen-Anhalt
Johann Daniel Falk (1768-1826), Sohn eines Perückenmachers, ging nach dem Studium der Theologie und der antiken und neueren Literatur in Halle 1797 nach Weimar, wo er Umgang mit Goethe, Wieland und Herder hatte. Seine wichtigsten Publikationen wie das

Im Rahmen von Geist und Muse bei Gleim stellen Ingrid Dietsch und Nicole Kabisius ihr Buch »… drey Tausend und zwey hundertster Schatz meines Herzens«. Briefe von Caroline und Johannes Daniel Falk (1796-1826) vor. Die Veranstaltung findet aus Anlass des 250. Geburtstages des Begründers der Jugendsozialarbeit Johannes Daniel Falk statt.

Projekt Ansehen
Mehr bei Twitter unter
Donnerstag, Mai 23rd, 2019 at 10:50am
BLINDE POSTBOTEN? Oder bocklos oder unterbezahlt? Wir haben laufend Sachen im Briefkasten, bei denen außer der Hausnummer nichts stimmt. Na da bin ich mal gespannt, ob der Postbote (m/w/d) wenigstens DAS liest 😂🤙 #post #briefe #dumpinglohn https://t.co/T7MxJsjm5U gapitalism photo
Mittwoch, Mai 22nd, 2019 at 1:55pm
Ein oder mehrere bislang unbekannte #Betrüger versenden seit vermutlich dem 13. Mai mehrere gefälschte #Briefe an #Mieter von Wohnungen, hauptsächlich in Mehrfamilienhäusern in #Heidelberg. https://t.co/9EzWoWH1db
Mittwoch, Mai 22nd, 2019 at 9:21am
RT @AUTOGRAPHSde: "Man sollte allen Menschen empfehlen mich nicht anzuschreiben" - JOSEPH BEUYS an den Kunstkritiker Alois Hengartner am 1.… SVCIautografi photo
Mehr bei Twitter unter
Mehr bei Twitter unter