Sprachen:
// Veranstaltungen // Eröffnung – CLASSICAL BEAT Festival

Konzert

Eröffnung – CLASSICAL BEAT Festival

22/05/2018, 19:30
Johannes-Brahms-Platz, 20355 Hamburg


Veranstaltung für Kinder und Jugendliche


Laeiszhalle, kleiner Saal
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg

CLASSICAL BEAT FEUER I – ALLEGRO CON FUEGO

Luciano Supervielle, Montevideo – Piano, Elektronik & Komposition

Franz Danksagmüller – Gulliphon, Elektronik & Komposition
CLASSICAL BEAT Festival Ensemble, Bernd Ruf – Leitung
Kleynjans Ensemble, Clemens Völker – Leitung
VIDEO INSTALLATIONEN: Agustino Ferrando, Montevideo

TICKET: 24,50 € // 17,50 € // 11,50 € // 8,50 € (Je nach Kategorie)
Kinder bis 14 Jahre: EINTRITT FREI
Vorverkauf unter www.classicalbeat.de/ticket 
und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

Kurzbeschreibung

Wenn der Klangkünstler Franz Danksagmüller mit seinem Gulliphon das Festival eröffnet, quasi das Festival-Feuer entzündet, entsteht die mit Span- nung und Neugierde aufgeladene Stimmung, um die besondere Musik von Luciano Supervielle aufzunehmen. Der uruguayische Ausnahmepianist ist ein Pionier in der Verbindung von klassischem Klavierspiel und aktu- ellen Elektrosounds. Seine Musik ist zugleich poetisch und groovig, an die Tradition romantischer Klaviermusik des 19. Jahrhunderts anknüpfend und zugleich vom amerikanischen Minimalismus beeinflusst. In seinen Klängen fließen die Zeiten zusammen: Musik von heute.

Das Hamburger Ensemble Kleynjans spielt in seiner außergewöhnlichen Kombination aus mehreren Gitarren und Schlagwerk Neue Musik ab 1960, die auch die Grenzen zur populären Musik überwindet. In „Odem az Fars“ (2017) von Shadi Kassaee integriert das Ensemble Live-Einspielungen digitaler Soundschnipsel.

Projekt Ansehen