Sprachen:
// Veranstaltungen // Der Zahn der Gezeiten – Maritime Schätze unter der Lupe

Ausstellung

Der Zahn der Gezeiten – Maritime Schätze unter der Lupe

19/08/2018 - 15/12/2018
Hans-Scharoun-Platz 1, 27568 Bremerhaven, Bremen
 Trockenreinigung des Pottwalskeletts

Am Sonntag, den 19. August 2018, eröffnet im Deutschen Schifffahrtsmuseum die Sonderausstellung zum Europäischen Kulturerbejahr 2018 unter dem Titel „Der Zahn der Gezeiten – Maritime Schätze unter der Lupe“. Wir laden Sie ein, die Ausstellung bis Mitte Dezember zu besuchen.

Die Ausstellung umfasst ein breites Spektrum an maritimen Exponaten, die teils einzigartig in Europa und damit bedeutendes europäisches Kulturgut sind. Neben dem Fragment eines Zeesbootes, einer Gallionsfigur oder einem Pottwalskelett finden sich hier auch die ersten Gezeitenrechenmaschinen aus dem Kaiserreich sowie der Deutschen Demokratischen Republik wieder. Da Konservierungs- und Restaurierungsarbeiten im Vordergrund stehen, spielen Werkstoffe wie Holz, Metall und Textilien eine entscheidende Rolle. Sie bilden die Grundlage bei den Arbeiten und erfordern seitens der Restauratorinnen und Restauratoren unterschiedliche Herangehensweisen und Expertisen. In Zusammenarbeit mit den anderen sieben Forschungsmuseen entstand zudem ein gemeinsamer Dokumentarfilm über die unterschiedlichen Leibniz-Museen und deren Exponate sowie ein Spiel zu Konservierungsarbeiten. Hier darf sich der Besucher selber am Multi-Touch-Tisch in der Ausstellung als Konservator und Restaurator versuchen und Kulturgüter vor dem Verfall bewahren.

Materielle und besonders technische Kulturgüter bilden den Kernbestand des Deutschen Schifffahrtsmuseums, wo das Sammeln, Bewahren und Ausstellen solcher Objekte zu den wichtigsten Aufgaben gehört. Sammlungsobjekte sollen langfristig erhalten und für eine nachhaltige Präsentation in öffentliche Ausstellungen vorbereitet werden. Darüber hinaus gilt es, die kulturelle Bedeutung der Objekte zu erläutern und zu würdigen. Mit der Sonderausstellung möchten wir ein Bewusstsein für die Erhaltung unseres kulturellen Erbes und somit für Maritime Geschichte im europäischen Kontext schaffen.

Projekt Ansehen
Mehr bei Twitter unter
Mehr bei Twitter unter
Montag, Januar 18th, 2021 at 3:21pm
Können #Forschungsmuseen neben Wissensvermittlung auch gesellschaftlichen Wandel mitgestalten?
Im #LeibnizMagazin diskutieren MdB Swen Schulz, @Brandt_Futurium ( @FuturiumD) & Sunhild Kleingärtner (Dt. Schifffahrtsmuseum).
https://t.co/fvo9eDxiX6
#LeibnizMuseen #Museum #Bildung https://t.co/4T24QH6h3h
MuseumKoenig photo
Montag, Januar 18th, 2021 at 2:29pm
Können #Forschungsmuseen neben Wissensvermittlung auch gesellschaftlichen Wandel mitgestalten?
Im #LeibnizMagazin diskutieren MdB Swen Schulz, @Brandt_Futurium ( @FuturiumD) & Sunhild Kleingärtner (Dt. Schifffahrtsmuseum).
https://t.co/fvo9eDxiX6
#LeibnizMuseen #Museum #Bildung https://t.co/4T24QH6h3h
DrRueckauf photo
Montag, Januar 18th, 2021 at 1:41pm
Können #Forschungsmuseen neben Wissensvermittlung auch gesellschaftlichen Wandel mitgestalten?
Im #LeibnizMagazin diskutieren MdB Swen Schulz, @Brandt_Futurium ( @FuturiumD) & Sunhild Kleingärtner (Dt. Schifffahrtsmuseum).
https://t.co/fvo9eDxiX6
#LeibnizMuseen #Museum #Bildung https://t.co/4T24QH6h3h
FuturiumD photo