// Veranstaltungen // Eidelstedter Bürgerhaus – Geschichte, Gegenwart, Zukunft

Besichtigung

Eidelstedter Bürgerhaus – Geschichte, Gegenwart, Zukunft

04/05/2018, 16:00 - 17:00
Alte Elbgaustraße 12, 22523 Hamburg




Eidelstedter Bürgerhaus
Alte Elbgaustraße 12
22523 Hamburg

Neben dem Wochenmarkt und dem Einkaufszentrum prägt auch das Bürgerhaus den zentralen Bereich des RISE-Fördergebiets Eidelstedt-Mitte. Ende des 19. Jahrhunderts als Schule erbaut, beherbergt das Gebäude seit 1980 das Stadtteilkulturzentrum und die Elternschule. Die für 2019 geplante Umgestaltung und Erweiterung sieht vor, dass die Bücherhalle und ein Café als neue Nutzer einziehen und sich das Haus mit einem neuen Haupteingang stärker zum Marktplatz öffnet. Der Umbau wird vom Bund aus dem Programm „Nationale Projekte des Städtebaus“ gefördert. Eine Ausstellung wird ab 4. Mai 2018 in großformatigen Fotografien und Plänen die Geschichte des Hauses bis heute nachzeichnen und die Ergebnisse hochbaulichen Wettbewerbs zeigen.

16:00 Uhr: Begrüßung: Axel Vogt, Bezirksamt Eimsbüttel, Leiter des Fachamts Sozialraummanagement
16.15 Uhr: Rundgang durch die Ausstellung (ca. 45 Min.) mit Wolfgang Wallach, Heimatmuseum und Simon Kropshofer, Stadtteilbüro der steg.

Anfahrt: S-Bahn: S 3, S 21 Elbgaustraße, AKN: A 1 bis Eidelstedt-Zentrum, Bus: 183, 185, 281, 284, Metrobusse 4, 21 bis Eidelstedter Platz. Auto: Abstellmöglichkeiten Parkhäuser Elbgaustraße/Ekenknick.

Projekt Ansehen