Sprachen: EnglischDeutsch
// Veranstaltungen // Fachtagung: Vielfalt in der Einheit – Zisterzienische Kulturlandschaften in Mitteleuropa

Internationale Tagung

Fachtagung: Vielfalt in der Einheit – Zisterzienische Kulturlandschaften in Mitteleuropa

01/06/2018 - 03/06/2018
Rathausplatz 2, 96157 Ebrach, Bayern
 Kulturlandschaft Kloster Ebrach
Foto: Thomas Büttner




Kloster Ebrach
Rathausplatz 2
96157 Ebrach
Bayern

Im Rahmen einer dreitägigen internationalen Fachtagung werden die Ergebnisse der Kulturlandschaftsinventarisationen diskutiert und in den Kontext der aktuellen Zisterzienserforschung gestellt.

Fachleute aus den Bereichen Historische Geographie, Geschichte und Denkmalpflege werden zu übergreifenden Thema der zisterziensischen Landschaftsprägung in Mittelalter und Neuzeit sprechen, um verbindende Elemente der Klosterlandschaften des Zisterzienserordens in Europa sowie deren lokale Diversitäten herauszustellen. Jeder der sechs Klosterstandorte wird auf seine landschaftliche Entwicklung hinsichtlich “Vielfalt und Einheit” im europäischen Zusammenhang beleuchtet.

 

Tag 1: 10:00 – 16:00 Uhr, Kloster Ebrach, Kaisersaal

Tag 2: 09:30 – 18:00 Uhr, Schloss Burgwindheim (ehem. zisterz. Amtsschloss)

Tag 3: 08.00 – 14:00 Uhr, Exkursionen in die Ebracher Klosterlandschaft

 

Die Teilnahme an der Tagung ist nicht kostenpflichtig. Anmeldung erforderlich.

Tagungsprogramm und Anmeldeinformationen folgen in Kürze.

Anmeldung bis zum 07. Mai 2018 an die Projektassistenz des “Sharing Heritage” Projekts “Vielfalt in der Einheit – Zisterziensische Klosterlandschaften in Mitteleuropa”

patrizia.logan@lra-ba.bayern.de

Projekt Ansehen