// Veranstaltungen // Feierstunde “30 Jahre Europäische Kulturrouten” in Offenbach

Symposium

Feierstunde “30 Jahre Europäische Kulturrouten” in Offenbach

03/11/2017, 19:00
Herrnstraße 66, 63065 Offenbach am Main, Hessen




Französisch- Reformierte Kirche
Herrnstraße 66
63065 Offenbach am Main
Hessen

Die älteste vom Europarat anerkannte “Europäische Kulturroute”, der Jakobsweg nach Santiago de Compostela, wird dieses Jahr 30 Jahre alt. 1987 nahm das Institut für Europäische Kulturrouten seine Arbeit auf. Mittlerweile tragen 33 ganz unterschiedliche “Routen” diese Bezeichnung. Diese Wege verkörpern einen bedeutsamen Teil des Europäischen Kulturerbes. Zu den Europäischen Kulturrouten zählen auch der Mozartweg und der Hugenotten- und Waldenserpfad. Beide treffen in Offenbach aufeinander. Über das Musikverlagshaus André besteht dazu eine enge historische Verknüpfung zwischen beiden Routen. Die Offenbacher Familie André ist hugenottischen Ursprungs. Jean-Antoine André erwarb 1799 Mozarts Nachlass von Witwe Constanze und druckte ihn in der neuen Lithographie-Technik.

Das ist Anlass genug, den 30. Geburtstag gebührend zu feiern!

Feierstunde in der Französisch-reformierten Kirche Offenbach mit musikalischem Rahmenprogramm (Musikstücke von Mozart und André)

Anschließend: Führung durch die Französisch-reformierte Kirche und durch die historische Stadtmitte zum Haus der Stadtgeschichte Präsentation des ‘D‘Orville’schen Puppenhauses’
Ausklang bei Umtrunk und Gesprächen‘

Projekt Ansehen