Sprachen:
// Veranstaltungen // Geheimtreffen auf Schloss Freudenberg

Vortrag

Geheimtreffen auf Schloss Freudenberg

04/04/2018, 19:00
Mittelstraße 4-6, 57258 Freudenberg, Nordrhein-Westfalen




4Fachwerk Mittendrin Museum
Mittelstraße 4-6
57258 Freudenberg
Nordrhein-Westfalen

Es ist noch wenig bekannt, dass 1568 auf dem damaligen Schloss Freudenberg im Siegerland eine Geheimkonferenz stattgefunden hat, bei der von Wilhelm I. von Oranien-Nassau die Befreiung der Niederlande von Spanien vorbereitet wurde. Bauliche Überreste des dadurch europäisch bedeutenden Schlosses sind in der evangelischen Kirche erhalten, die 1602–1606 unter Einbeziehung des runden Gefängnisturmes und von Teilen der Hofmauer des Schlosses errichtet wurde.

2018 jährt sich das Datum der Konferenz zum 450. Male. Aus diesem Grunde veranstaltet der Verein 4FACHWERK Freudenberg e.V. – der auch beim Projekt “Europa in Westfalen – Spurensuche im Denkmalbestand” der LWL-Denkmalpflege, Landschafts- und Baukultur dabei ist – einen Vortrag, der die politischen Hintergründe und die besondere Bedeutung der Freudenberger Konferenz erläutert. Der Eintritt beträgt 5 Euro – ein Museumsbesuch ist gleichzeitig möglich.

Kontakt: Museum@4fachwerk.de

Projekt Ansehen