Sprachen:
// Veranstaltungen // Jugend diskutiert. Wer entscheidet, was kulturelles Erbe ist?

Workshop

Jugend diskutiert. Wer entscheidet, was kulturelles Erbe ist?

20/08/2018 - 23/08/2018
Hans-Scharoun-Platz 1, 27568 Bremerhaven, Bremen


Veranstaltung für Kinder und Jugendliche


Deutsches Schifffahrtsmuseum
Hans-Scharoun-Platz 1
27568 Bremerhaven
Bremen

Museen haben sich die Aufgabe gestellt, das materielle und immaterielle Erbe der Menschheit und ihrer Umwelt zu Bildungs-, Studien- und Erlebniszwecken zu erwerben, bewahren, erforschen, vermitteln und auszustellen. Grundlage dieser selbst gestellten Aufgabe sind unsere Sammlungen, in denen somit das kulturelle Erbe unserer Gesellschaft bewahrt wird.

Wer bestimmt aber, was zum kulturellen Erbe dazu gehört? Wer legt fest, was es wert ist, für die Zukunft aufbewahrt zu werden? Sind es die Museen, die sich diesen Auftrag auferlegt haben? Oder sollte die Gesellschaft selbst daran beteiligt sein – also du und ich? Nach welchen Kriterien wird entschieden? Und wie hoch darf der Aufwand sein?

Am Beispiel konkreter Museumsobjekte des Deutschen Schifffahrtsmuseums laden wir Geschichts-Leistungskurse ein, gemeinsam über diese Fragen zu diskutieren. Wir möchten zur aktiven Auseinandersetzung mit unserem kulturellen Erbe motivieren und damit für historisch-gesellschaftliche Fragestellungen sensibilisieren.

Im Bar Camp können die Schüler*innen ihre eigenen Fragestellungen einbringen. Außerdem werden die Diskussionen live per Graphic Recording festgehalten.

Sie sind Lehrer*in oder Schüler*in und möchten mehr über diese Veranstaltung erfahren oder daran teilnehmen? Melden Sie sich bitte bei Birte Stüve unter stueve@dsm.museum oder 0471/48 207 71.

Projekt Ansehen
Mehr bei Twitter unter
Mehr bei Twitter unter

Ein Blick zurück

Sie möchten mehr wissen? Klicken Sie auf das Bild und schauen Sie sich an, was bei dieser Veranstaltung passiert ist.