// Veranstaltungen // Kaiserburg und Hakenkreuz – Die Altstadt als Kulisse der Reichsparteitage

Führung

Kaiserburg und Hakenkreuz – Die Altstadt als Kulisse der Reichsparteitage

22/04/2018, 14:00
Burg 2, 90403 Nürnberg, Bayern
 Die deutscheste aller Städte, Nürnberg, Kaiserburg und Hakenkreuz, Die Altstadt als Kulisse der Reichsparteitage Die deutscheste aller Städte, Nürnberg, Kaiserburg und Hakenkreuz, Die Altstadt als Kulisse der Reichsparteitage

Neben dem Reichsparteitagsgelände nutzten die Nationalsozialisten auch die pittoreske Altstadt samt der Kaiserburg als Kulisse für ihre Propagandaveranstaltungen. Doch warum wählten sie gerade diese Stadt dafür aus? Und wie veränderten sie Nürnberger Wahrzeichen, Geschichtsbilder und Traditionen, darunter den Christkindlsmarkt, in ihrem Sinne? Der Rundgang wirft einen Blick auf und hinter die Glanzseiten der Inszenierungen. Von der Parteitagsregie nicht geplante Momente erweisen sich in der Nachbetrachtung als besonders aussagekräftig.

Termine für Führungen durch Geschichte Für Alle e.V. (jeweils Sonntag um 14 Uhr): 22.04.18, 06.05.18, 17.06.18, 09.09.18, 14.10.18, 04.11.18.

Kosten: 8,- Euro (ermäßigt 7,- Euro). Keine Anmeldung erforderlich.

Projekt Ansehen