// Veranstaltungen // POZVANKA – EINLADUNG zu geführten Wanderungen

Führungen

POZVANKA – EINLADUNG zu geführten Wanderungen

17/05/2018, 09:00 - 12:00
Bärnau / Obora , Tschechien / Deutschland




Böttgersäule in Paulusbrunn / Pavluv Studenec
Bärnau / Obora
Tschechien / Deutschland

EINLADUNGPOZVANKA

zu zwei geführten Wanderungen am 17./ 18. Mai 2018 nach Obora bei Bärnau Treffpunkt Böttgersäule

Vorgeschichte

Begegnungsstätte Mitte Europa am „Plärrer“ Wittichsthal mit der Böttgersäule

Die gründliche Sanierung und Renovierung der Böttgersäule im Herbst 2017 war der erste Schritt zur Schaffung der Begegnungsstätte, des erklärten Zieles der Bürgermeisterin von Obora Frau Ing. Dana Lesak. Die Geschichte der Säule und des Platzes in der ehemaligen Gemeinde Paulusbrunn / Pavluv Studenec wird nun im Mai 2018 nachgereicht. Dazu wird auch die Gestaltung des ehemaligen „Plärrers“ untermalt mit praktischen Informationen in Form von vier großen Übersichtstafeln fertiggestellt sein.

Wanderung 17. Mai

9:30 Uhr Öffentliches Treffen mit Begrüßung an der Böttgersäule

10:00 Start zu einem Besichtigungsganges durch das ehemalige Paulusbrunn und seine südlichen Siedlungsteile. Ziel: Je nach Witterung Wanderung von der Böttgersäule bis zur Prinzenfabrik und über Bayern zurück über den Paulusbrunnen, dem Grenzlandturm wird ca. 2 Stunden dauern und endet wieder an der Böttgersäule. Wem es zu lang ist, kann jederzeit problemlos umkehren.

Hinweise: Gutes Schuhwerk, Kleidung der Witterung entsprechend.

Eine Mittagspause kann in Eigenregie im Restaurant Svobotka oder in einem der Gasthöfe in Bärnau incl. im Bistro Brot & Zeit (Geschichtspark) erfolgen.

 

Wanderung 18. Mai

14:00 Uhr 2. Teil eines erneut öffentlichen  Besichtigungsganges nach Norden. Treffpunkt Böttgersäule mit Besuch des Friedhofs Paulusbrunn. Bei Interesse Weiterwanderung bis Hermannsreith / Hermannsreith/ Hermannsreuth und zurück entlang der Grenze mit einem wunderbaren Panoramablick nach Westen.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns sehr freuen. Bitte gegeben Sie uns eine kurze Rückmeldung ob Sie teilnehmen werden.

Mit freundlichen Grüßen

Gez. Ing. Dana Lesak-Müller, Bürgermeisterin Obora

Anmeldung bitte unter e-mail:  47pmueller@gmail.com

Projekt Ansehen